museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br. Das Reich der Vandalen

Das Reich der Vandalen

Die ersten autonomen Münzen des von 428 bis 533 in Nordafrika existierenden Vandalenreiches sind Silberprägungen König Gunthamunds (484-496). Neben den Königsmünzen, die in den Wertstufen von 100, 50 und 25 Denaren vorkommen, existieren anonyme Kupfermünzen mit karthagischer Bildersprache in den Werten von 42, 21, 12 und 4 Nummi, denen reaktivierte altrömische Sesterze, Dupondien und Asse mit eingeritzten Wertzahlen (83 bzw. 42 nummi) vorangehen.

[ 5 Objects ]