museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Bezirksmuseum Buchen Ansichten von Altheim

Ansichten von Altheim

Bilderserie Aufnahmen als Vorlage für eine Postkarte ?

[ 3 Objects ]

Baulandstraße in Altheim. Links im Vordergrund Kolonialwarenladen und Posthalterei des Josef Herkert (1901-1918 "Kaiserliche Posthalterei"). Im Hintergrund Pferdefuhrwerk und Dorfkinder vor dem "Herschewärtsbrückle" (Brücke über den Brügelgraben) mit dem Standbild des Brückenheiligen Johannes v. Nepomuk (errichtet 1729).

Altheim Baulandstraße

Eine Gruppe von Kindern vor dem Kolonialwarenladen des Kaufmanns und Posthalters Josef Herkert in der Hauptstraße (heute Baulandstraße) in Altheim.

Altheim, Kolonialwarenladen und Postagentur von Josef Herkert

Altheim bildete das Zentrum der Grünkernwirtschaft im Bauland, die um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ihren wirtschaftlichen Höhepunkt erlebte. Grünkern wird durch Röstung des frühreif geernteten Dinkels in scheunenartigen Gebäuden gewonnen. Ursprünglich gehörten über vierzig der sog. Darrhäuschen zur Gemeinde Altheim.
Auf der Wiese im Vordergund Josef Herkert (1892-1943), ab 1935 Eigentümer des Kolonialwarengeschäftes und Posthalter in Altheim.

Grünkerndarren in Altheim