Landesmuseum Württemberg, Stuttgart [CC BY-SA]
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart [CC BY-SA]

Denar Alfons’ II. von Aragon, 1167-1196

Object information
Landesmuseum Württemberg
Contact the institution

Image for object MK 9676 from Landesmuseum Württemberg

Vorderseite - Eine der wenigen nachgewiesenen und erhaltenen mittelalterlichen Prägungen in der Kunstkammer der württembergischen Herzöge kam 1653 mit der Sammlung Guth von Sulz nach Stuttgart. Der Denar, der unter der Herrschaft von Alfons II. von Aragon (reg. 1162-1196), geprägt wurde, ist in einem guten Zustand. Alfons der Keusche, wie sein Beiname lautete, war König vom nordspanischen Aragonien und ab 1166, durch geschickte Heiratspolitik, auch Graf der Provence, wo diese Münze geprägt wurde. Auf der Vorderseite ist Alfons II. im Profil nach links gewandt dargestellt – die Krone auf dem Haupt sowie die Umschrift REX ARAGONE unterstreichen seinen Herrschaftsanspruch. ..[Lilian Groß]

Object Name
Denar Alfons’ II. von Aragon, 1167-1196
Source
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
Copyright Notice
CC BY-SA

Metadata

File Size
184.75kB
Image Size
695x647
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)