Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch [CC BY-SA]
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch [CC BY-SA]

Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697

Object information
Landesmuseum Württemberg
Contact the institution

Image for object MK 18499 from Landesmuseum Württemberg

Vorderseite - Die Medaille auf den Frieden von Rijswijk, der den Pfälzischen Erbfolgekrieg beendete, zeigt auf der Vorderseite eine Lanze, die auf einem Postament steht. Als Zeichen für den nun herrschenden Frieden ist sie mit einem Ölzweig umwunden...Auch die Szene hinter der Waffe vermittelt den Eindruck von absoluter Ruhe. Die Wölfe des Krieges sind verschwunden, friedlich kann die Schafsherde ruhen. Die Inschrift lautet: GOTT IST VERSÖHNT...Auf der Rückseite nennt die Inschrift in einem Kranz aus Lorbeer- und Rosenzweigen den Anlass für die Prägung: ANN. SAL. MDCXCVII D. 30. OCTOBR. PAX ORBI. EUROP. RESTIT. - Im Jahre des Heils 1697, am 30. Oktober wurde der allgemeine Friede in Europa wieder hergestellt...[Matthias Ohm]

Object Name
Medaille auf den Frieden von Rijswijk 1697
Source
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
By-line
H. Zwietasch
Copyright Notice
CC BY-SA

Metadata

File Size
50.52kB
Image Size
392x400
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)