Landesmuseum Württemberg, Stuttgart [CC BY-SA]
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart [CC BY-SA]

Einseitige Belagerungsklippe der Stadt Groningen, 1672

Object information Landesmuseum Württemberg

Image for object MK 22750 from Landesmuseum Württemberg

Vorderseite - Im Holländischen Krieg von 1672 bis 1678 standen die Niederlande einer Allianz aus Frankreich, England, Schweden sowie den Fürstbistümern Lüttich und Münster gegenüber. Im ersten Kriegsjahr belagerte Christoph Bernhard von Galen, der Fürstbischof von Münster, vergeblich die Stadt Groningen. Aus der Zeit der Belagerung stammt diese einseitige Klippe, eine Notgeld-Münze im Wert von 12½ Stübern...[Matthias Ohm]

Object Name
Einseitige Belagerungsklippe der Stadt Groningen, 1672
Source
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
Copyright Notice
CC BY-SA

Metadata

File Size
54.72kB
Image Size
482x560
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)