Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch [CC BY-SA]
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch [CC BY-SA]

In (Tauber-)Bischofsheim geprägter Pfennig des Mainzer Erzbischofs Konrad von Weinsberg

Object information Landesmuseum Württemberg

Image for object MK 16486a from Landesmuseum Württemberg

Vorderseite - Der Mainzer Erzbischof Konrad von Weinsberg ließ diese Münze in (Tauber-)Bischofsheim schlagen. Der Pfennig zeigt auf der Vorderseite das Mainzer Rad, das Wappen des Erzbistums, und auf der Rückseite das Familienwappen des Erzbischofs, die drei Schilde der Herren von Weinsberg. Die nicht vollständig erhaltene Inschrift auf Vorder- und Rückseite nennt den Prägeort und den Münzherrn: MONETA IN [B] (für Bischofsheim) CORA[DI]...Die Münze gehört zum Münzschatz von Erpfersweiler, der kurz nach 1412 vergraben und 1941 gefunden wurde...[Matthias Ohm]

Object Name
In (Tauber-)Bischofsheim geprägter Pfennig des Mainzer Erzbischofs Konrad von Weinsberg
Source
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
By-line
H. Zwietasch
Copyright Notice
CC BY-SA

Metadata

File Size
99.60kB
Image Size
533x500
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)