Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen [CC BY-NC-SA]

Seifenmühle Grunella

Object information
Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen
Contact the institution

Seifenmühle Grunella

1805 setzte Jakob Friedrich Gruner in Calw den Grundstein der Seifenfabrik Gruner. Etwa 50 Jahre später verlegte sein Sohn den väterlichen Betrieb nach Esslingen. Den Erfolg des aufstrebenden Unternehmens dokumentieren auch Auszeichnungen bei den Weltausstellungen in Paris 1867 und Moskau 1872. Nun zog das Unternehmen von der Milchstraße 2 in ein neues großes Fabrikanwesen in der städtebaulich neu erschlossenen Pliensauvorstadt. Die Friedrich Gruner "Seifenfabrik und Oelhandlung" befand sich fortan in der Nellingerstraße 8.....1905 kam das "Gruner Waschmittel" auf den Markt. Es gilt als das erste selbsttätige Waschmittel der Welt – und das bereits zwei Jahre vor dem Waschmittelklassiker PERSIL! Neben Seifen befanden sich im Sortiment auch andere Produkte wie "Dr. Heiners antiseptische Wundsalbe". Bis 1972 bestand die Firma Gruner in Esslingen, dann fusionierte sie mit der Firma "Enzian" in Metzingen. Erst vor wenigen Jahren beendete auch dieses Unternehmen seinen Betrieb.....Die Grunella–Seifenmühle wurde 1952 entwickelt. Sie besteht aus drei Teilen: Der etwa 19 cm hohe Seifenspender ist aus verchromtem Gussmetall hergestellt. Der obere Teil ist zylinderförmig und dient zur Aufnahme der ebenfalls zylindrisch geformten Trockenseife. Unten befindet sich eine Kurbel aus schwarzem Kunststoff, mit der die Seife gemahlen wird. Das Rohr lässt sich mit einem Deckel verschliessen. An ihm hängt eine Kette mit einem Gewicht, das die Seife nach unten drückt. Die Mühle konnte mit vier Schrauben an der Wand befestigt werden. Zur Befestigung diente eine Blende aus schwarzem Kunststoff. ....Die Seifenmühle ist noch heute erhältlich. Bis zu ihrem Produktionsende vertrieb ihn die Seifenfabrik Enzian. 2011 übernahm die Firma Sapor den Designklassiker. Dort kostet sie stolze 120 Euro.

Source
museum-digital:baden-württember
By-line
Stadtmuseum im Gelben Haus Essli
Copyright Notice
© Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Sanitäreinrichtung, Hygiene

Metadata

File Size
256.84kB
Image Size
1500x2000
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
100
Y Resolution
100
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:4:4 (1 1)

Contact

Artist
Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen
Creator City
Esslingen am Neckar
Creator Address
Hafenmarkt 7
Creator Postal Code
73728
Creator Work Email
info@museen-esslingen.de
Creator Work Telephone
0711/3512-3241
Creator Work URL
http://www.museen-esslingen.de
Attribution Name
Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen
Owner
Stadtmuseum im Gelben Haus Esslingen
Usage Terms
CC BY-NC-SA