Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch [CC BY-SA]
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch [CC BY-SA]

Astrologisch-astronomisches Kompendium

Object information Landesmuseum Württemberg

Image for object 1995-323 from Landesmuseum Württemberg

Detailansicht (Innenflügel rechts) - Der Wunsch, die Zeichen des Himmels deuten zu können, bewegt die Menschen seit Jahrtausenden. Immer genauere astronomische Beobachtungen und jahrelange Aufzeichnungen der Planetenbewegungen boten die Grundlage für Horoskope, aber auch für Prognosen. Das astrologisch-astronomische Kompendium versammelt viele dieser Daten, darunter Tabellen zur Sonnen- und Mondfinsternissen, den Lauf der Planeten und weitere kalendarische Angaben. Ferner enthalten die Texte medizinische Empfehlungen, etwa für das Aderlassen. Aufgebaut wie ein Wandelaltar macht das Kompendium bereits optisch deutlich, dass zu seiner Entstehungszeit Astrologie und Schöpferglauben nicht im Widerspruch standen. Vielmehr schien aus den himmlischen Konstellationen der Wille Gottes ablesbar. Das Kompendium stammt aus dem Kloster Petershausen in Konstanz.

Object Name
Astrologisch-astronomisches Kompendium
Source
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
By-line
P. Frankenstein; H. Zwietasch
Copyright Notice
CC BY-SA

Metadata

File Size
172.00kB
Image Size
540x678
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)