museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Kunststiftung Eleonore Kötter, Dornstetten Orte und Architekturen Gebäudeansichten, Ensembles [EKDO 317]

Die Feldscheune auf dem Silberberg (zw. Dornstetten u. Aach)

Die Feldscheune auf dem Silberberg (der Schopf) (Kunststiftung Eleonore Kötter CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunststiftung Eleonore Kötter (CC BY-NC-SA)

Description

Große, blattfüllende Feldscheune mit hohem Giebel und abgeschlepptem Dach. Erinnerung an die typischen, allmählich verschwindenen Feldscheunen im mittleren Schwarzwald.
Zwei Entstehungsphasen: 2001 und 2009.

Inscription

bezeichnet, datiert, signiert

Material/Technique

Linolschnitt

Measurements

42 cm x 60 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Eleonore Kötter (1932-2017)
... When

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relationship to location]
Dornstetten
8.499444007873548.470001220703db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Silberberg (Dornstetten)
8.480948448181248.465560913086db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Kunststiftung Eleonore Kötter, Dornstetten

Object from: Kunststiftung Eleonore Kötter, Dornstetten

Die in Schwelm/Westfalen geborene Eleonore Kötter (1932-2017) lebte seit 1943 im Schwarzwald, wohin sie mit ihren Eltern im Krieg geflüchtet war....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.