museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Frühes Mittelalter Archäologische Sammlungen LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg [F 71,146]

Goldblattkreuz und zwei Adlerfiguren aus Giengen an der Brenz

Goldblattkreuz; 2 Adlerfiguren (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Auf dem Kinn eines in Giengen an der Brenz bestatteten Mannes lag, flankiert von zwei Adlerfiguren, ein einteiliges Goldblattkreuz. Alle drei Stücke sind aus Goldfolie ausgeschnitten und über einem Model gepresst. Der obere Kreuzarm zeigt ein bärtiges Männergesicht; die übrigen Kreuzarme und das Zentrum sind mit für das alamannische Gebiet typischen Flechtbandornamenten geschmückt. Unklar bleibt, ob der bärtige Mann Christus oder einen byzantinischen Kaiser darstellen soll, ebenso wie die Bedeutung der Adler als christliches Symbol der Auferstehung oder als Vögel Odins offen ist. Verzierte und unverzierte Goldblattkreuze finden sich als Totenschmuck im alamannischen Raum häufig in reichen Männergräbern.
Das Goldblattkreuz und die Adlerfiguren sind in der Schausammlung "LegendäreMeisterWerke" im Alten Schloss ausgestellt.

Material/Technique

Goldfolie

Measurements

Kreuz 6,5 x 5,1 cm; Adler 2,2 x 3,5 cm/2,3 x 3,0 cm

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.