museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Steinzeit Archäologische Sammlungen LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg [V 56,9-25]

Trommelschlägel aus der Brillenhöhle im Achtal bei Blaubeuren-Seißen

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/109662/109662.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein/ H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Neben der Eiszeitkunst hat vor allem die Entdeckung der altsteinzeitlichen Flöten aus den Höhlen der Schwäbischen Alb für Aufsehen gesorgt. Flöten und der maultrommelartige Mundbogen aus dem Geißenklösterle sind jedoch aufgrund ihrer geringen Lautstärke eher Soloinstrumente. Für den Gruppentanz, der in zeitgleichen Darstellungen fast ausschließlich von Frauen aufgeführt wird und der vom Rhythmus lebt, ist die Trommel viel besser geeignet. Zu einer solchen gehörte der gegabelte Trommelschlägel, mit dem man durch die zwei Schlagenden einen markanten Doppellaut erzeugen konnte.
Der Trommelschlägel ist in der Schausammlung "LegendäreMeisterWerke" im Alten Schloss ausgestellt.
[Fabian Haack]

Material / Technique

Rengeweih

Measurements ...

Length
19,3 cm
Width
7,5 cm
Diameter
1,5 cm
Created ...
... when [about]
Found ...
... when
... where [ Map ] [ GeoNames ]

Brillenhöhle im Achtal bei Blaubeuren-Seißen

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Tags

Found
Brillenhöhle im Achtal bei Blaubeuren-Seißen
9.777148235589248.405244483478db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Geißenklösterle
9.769764304073748.398176644054db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Brillenhöhle im Achtal bei Blaubeuren-Seißen
9.777148235589248.405244483478db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-15000 - -11000
Found Found
1954 - 1963
Created Created
-16000
-16001 1965

[Last update: 2018/11/27]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.